Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

BRAVO

Antworten Dateianhänge 3
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 1856
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1235 Mal
Danksagung erhalten: 1446 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Jul 2018 03 17:58

BRAVO

Die Zeitschrift BRAVO ist die größte Jugendzeitschrift im deutschsprachigen Raum. Sie erschien am 26. August 1956 zum ersten Mal (damals mit dem Untertitel „Die Zeitschrift für Film und Fernsehen“) und kostete 50 Pfennig.

img20180703_17442290.jpg

Erfinder der Zeitschrift waren der Kolumnist Peter Boenisch und der Verleger Helmut Kindler. Die Startauflage betrug 30.000 Exemplare (laut Pressesprecherin der Bravo). Das Heft 13/57 erschien am 31. März 1957 mit dem neuen Untertitel „Die Zeitschrift mit dem jungen Herzen“ und dem Zusatz „Film, Fernsehen, Schlager“ zum Preis von 50 Pfennig (heute inflationsbereinigt etwa 1,19 €). Ab Heft 34/57 (13. August 1957, 200.000 Exemplare) gab es keine Untertitel mehr. Bis Mitte 1959 stieg die Anzahl der Exemplare auf 523.000. Im April 1967 wurde BRAVO mit OK vereinigt und für kurze Zeit unter dem Titel BRAVO/OK geführt.

img20180703_17434195.jpg

Seit 1968 erscheint sie jede Woche bei der Bauer Media Group, die ihren Hauptsitz in Hamburg hat; Redaktionssitz ist in München.

1979 erreichte das Magazin eine Druckauflage von 1.830.700 Exemplaren. 1996 wurden pro Ausgabe etwa 1,4 Millionen Hefte verkauft. Nach der Trennung der britischen Popband Take That sank die Auflage auf heute durchschnittlich 144.695 verkaufte Exemplare pro Ausgabe (Stand 2. Quartal 2014).

img20180703_17420920.jpg

Im April 2014 wurde bekannt, dass im Zuge von Sparmaßnahmen Jutta Stiehler, die langjährige Leiterin des Dr.-Sommer-Teams, nach 16 Jahren bei Bravo entlassen worden ist, ebenso Christina Bigl, die Leiterin der Bravo-Fotoredaktion, und der Vize-Artdirector von Bravo-Girl. Seit Dezember 2014 erscheint Bravo nicht mehr im Wochenrhythmus, sondern nur noch 14-täglich.

Textquelle: Wiki



Benutzeravatar
Sam Rothstein
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 609
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal
Geschlecht:
Germany
Jul 2018 06 21:56

Re: BRAVO

Moin.
Wer hat die nicht gelesen?
Die flogen durch die Schulbänke wie Schwämme. :D
Die Zeitschrift gehörte in der Jugend einfach dazu. :daumenhoch:
Gruß

Benutzeravatar
Marcus
Raidergenießer/in
Raidergenießer/in
Offline
Beiträge: 253
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 248 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany
Jul 2018 09 08:54

Re: BRAVO

Hier gibt es die komplette Ausgabe der Bravo vom 10.Januar 1980 Online zu lesen und als PDF- Download:
https://bravo-archiv.de/bravo-80er.php

Antworten Dateianhänge 3