Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Renault 15

Antworten Dateianhänge 10
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 2153
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1426 Mal
Danksagung erhalten: 1635 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Jan 2020 15 20:11

Renault 15

Der Renault 15 – kurz R15 – war ein dreitüriges Kombicoupé, das von Renault im Juli 1971 auf den Markt gebracht wurde. Das Frontantriebsfahrzeug auf Basis des Renault 12 war Nachfolger der Renault Caravelle. Gleichzeitig mit dem R15 kam das Parallelmodell Renault 17 auf den Markt, das sich durch die Form der Scheinwerfer, die fehlende B-Säule, eine breite C-Säule und den Motor unterschied.

R15_reims_av.jpg
Bild: Lebubu93, Lizenz: CC BY-SA 3.0


Einziger Produktionsstandort des R15 war das Werk in Palencia unter der Leitung der Renault España. Das Modell ist des Weiteren auch bei der ENSAM Ingénerie in Maubeuge montiert worden, darunter auch die Einheiten für den deutschen Markt.

R15_reims_ar.jpg
Bild: Lebubu93, Lizenz: CC BY-SA 3.0


Der Renault 15 TL hatte wie der R12 einen 4-Zylinder-Reihenmotor mit 1289 cm³ Hubraum und 40 kW (54 PS) Leistung, der das Fahrzeug bis auf 150 km/h beschleunigte. Die Vorderräder waren einzeln an doppelten Querlenkern mit Schraubenfedern aufgehängt und mit hydraulischen Teleskopstoßdämpfern und Stabilisator versehen. Die aus Stahlblech gestanzte Hinterachse war an zwei gezogenen Längslenkern und einem zentralen Dreieckslenker aufgehängt. Vorne fanden Scheibenbremsen und hinten Trommelbremsen Verwendung.





Das Top-Modell Renault 15 TS hatte einen Motor mit 1565 cm³ Hubraum. Dieser leistete 66 kW (90 PS) und erreichte 170 km/h. Der Motor stammte wie alle Motoren aus dem R16. Statt des serienmäßigen Vierganggetriebes mit manueller Mittelschaltung war eine dreistufige Automatik erhältlich.

Im März 1976 wurden die Front- und die Heckpartie bei allen Modellversionen überarbeitet (mit breiteren Scheinwerfern). Zusätzlich dazu erhielt der GTL eine verbesserte Ausstattung (u. a. mit Einzelsitzen vorne).

Terenure,_Co._Dublin_-_Ireland_(6018055534).jpg
Bild: Mic, Lizenz: CC BY 2.0

Terenure,_Co._Dublin_-_Ireland_(6017501969).jpg
Bild: Mic, Lizenz: CC BY 2.0


Renault stellte im August 1979 die Modellreihe ein und präsentierte im Februar 1980 den Fuego als Nachfolgemodell.

Renault 15 (1).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976

Renault 15 (2).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976

Renault 15 (3).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976

Renault 15 (4).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976

Renault 15 (5).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976

Renault 15 (6).jpg
Bild: mot Auto-Journal 17/1976
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Sam Rothstein
Bewertung: 16.67%



Benutzeravatar
Sam Rothstein
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 672
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal
Geschlecht:
Germany
Jan 2020 16 11:03

Re: Renault 15

Fand ich optisch immer super.
Vorgänger vom Fuego meiner Meinung nach.
Schade dass die Buden heute alle gleich rundgelutscht sind.
Gruß

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 2153
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1426 Mal
Danksagung erhalten: 1635 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Jan 2020 16 11:08

Re: Renault 15

Sam Rothstein hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 11:03
Fand ich optisch immer super.
Vorgänger vom Fuego meiner Meinung nach.
Schade dass die Buden heute alle gleich rundgelutscht sind.
Gruß
Der Fuego ist in der Tat der Nachfolger vom R15 ;) Das Heck vom R15 ist total Bombe :-@ Aber die Front ist mir da zu brav. Von innen ist er wieder eine Augenweide :daumenhoch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Sam Rothstein
Bewertung: 16.67%

Antworten Dateianhänge 10