Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Yamaha DT 50 MX

Antworten
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 1591
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1027 Mal
Danksagung erhalten: 1171 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany

Yamaha DT 50 MX

Beitrag: # 3255Beitrag Norby
Do 13. Jun 2019, 21:17

Die Yamaha DT 50 ist ein geländegängiges Kleinkraftrad von Yamaha. Das Zweirad kam 1986 auf dem Markt, weil der Gesetzgeber die Höchstgeschwindigkeit für Mokicks von 40 km/h auf 50 km/h erhöht hatte. Um den Markt zu testen, brachte Yamaha die DT 50 MX (1NN) heraus.

Yamaha DT 50 MX.jpg
Werbung 1986


Sie verwendeten die aktuelle 80-cm³-MX (erkennbar an den goldenen Felgen) und verbauten dabei einen 49-cm³-Motor mit ca. 4 PS bei 5750/min. Das Modell war ein Markterfolg. Yamaha reizte dabei die 50 plus 5 km/h Toleranz aus. In die Fahrzeugpapiere wurde die Anzahl der Kettenritzelzähne eingetragen, damit jeder Polizist ein Kettentuning erkennen konnte (vorn 10, hinten 48). Der Vergaser kam von Teikei, später von Mikuni. Die 1NN gehört zu den seltenen DTs, denn sie wurde zwar bis 1988 verkauft, aber nur ein Jahr lang gebaut. Danach kam eine kostengünstigere Version DT 50 R (3MN) mit ca. 3 PS auf den Markt (silberne Felgen), welche die teureren DT 80 MX-Teile nicht mehr benötigte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 2):
Mampe, Karim Marouf
Bewertung: 40%



Benutzeravatar
Marcus
Raidergenießer/in
Raidergenießer/in
Beiträge: 226
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 194 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany

Re: Yamaha DT 50 MX

Beitrag: # 3257Beitrag Marcus
Fr 14. Jun 2019, 08:13

Es gab aber schon vorher eine Yamaha DT 50 M, die von 1978 bis 1983 verkauft wurde.
Dieses Modell hatte ich mal.
https://nippon-classic.de/classic-bikes ... reloaded=1
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 20%

Antworten