Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Onko Kaffee

Antworten Dateianhänge 1
Karim Marouf
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 828
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 1960 Mal
Danksagung erhalten: 1229 Mal
Gender:
Alter: 52
Germany
Jan 2019 27 13:59

Onko Kaffee

Beitrag von Karim Marouf

Es gab auch die Kaffeemarke "Onko". Ich kann nicht sagen, warum dieser Kaffee "Onko" genannt wurde. Dies kommt aus dem Altgriechischen: ὄγκος onkos (Anschwellung). Damit assoziiert man normalerweise Krebs. :autsch: :autsch:

Ein Werbespot (ca. 1988)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 11.11%


„Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“

Murphys Gesetz

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3900
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5200 Mal
Danksagung erhalten: 3443 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 21 19:56

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Norby

Onko Kaffee 1981.jpg
Onko Kaffee 1981

DrZarkov
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 99
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:42
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Gender:
Germany
Nov 2020 21 20:01

Re: Onko Kaffee

Beitrag von DrZarkov

Ich fand auch dass Onko wirklich schrecklich schmeckt. Gibt es den nicht mehr? Umso besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DrZarkov für den Beitrag (Insgesamt 3):
Norby, Sammy-Jooo, Karim Marouf
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3900
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5200 Mal
Danksagung erhalten: 3443 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 22 09:53

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Norby

Onko gibt es nach einigen Fusionen und übernahmen seit 2014 nicht mehr. Onko war mal ein Nebenproduktlinie von Kaffee Hag um auch ein Koffeinhaltigen Kaffee anzubieten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Sammy-Jooo
Bewertung: 11.11%

Benutzeravatar
Sammy-Jooo
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 710
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 1876 Mal
Danksagung erhalten: 792 Mal
Gender:
Alter: 59
Germany
Nov 2020 22 10:46

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Sammy-Jooo

"Oh, Onko" lautete der Werbespruch. Dem Tonfall nach waren die Protagonisten auch nicht gerade so begeistert vom "Onko Kaffee", denn es hörte sich an wie "Oh, Onko, dann gibt es heute wieder mal keinen guten Kaffee sondern nur diese Brühe!"

:ironie:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Karim Marouf
Bewertung: 22.22%

Benutzeravatar
Semi Silesian
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1114
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 840 Mal
Danksagung erhalten: 1401 Mal
Gender:
Alter: 58
Germany
Nov 2020 22 12:12

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Semi Silesian

Beim Genuß dieses Kaffees konnte bei falscher,also zu hoher Dosierung aber schon etwas anschwellen,nämlich der Blutdruck mrgreen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Semi Silesian für den Beitrag (Insgesamt 4):
Norby, Sammy-Jooo, DrZarkov, Karim Marouf
Bewertung: 44.44%

Karim Marouf
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 828
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 1960 Mal
Danksagung erhalten: 1229 Mal
Gender:
Alter: 52
Germany
Mai 2021 13 16:55

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Karim Marouf

Ich hab niemals verstanden, wie die Vermarkter auf diese Bezeichnung ("Anschwelllung") gekommen sind. Das ist mir jetzt noch ein großes Geheimnis geblieben. Hab ohnehin Jacobs, Kaffee Hag oder den Aldi-Kaffee "genossen" 😄
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag (Insgesamt 2):
Sammy-Jooo, Norby
Bewertung: 22.22%
„Alles, was schiefgehen kann, wird auch schiefgehen.“

Murphys Gesetz

DrZarkov
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 99
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:42
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Gender:
Germany
Mai 2021 15 14:25

Re: Onko Kaffee

Beitrag von DrZarkov

Mein Lieblingsfilterkaffee ist bis heute eigentlich Dalmayr Prodomo, Ersatzweise auch Idee oder "Feine Milde". Und um den Dreh zu Tchibo hinzukriegen: Ist eigentlich noch jemandem aufgefallen, dass man in der aktuellen Werbung wieder Bezug nimmt auf die Melodie aus den 1970ern?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DrZarkov für den Beitrag (Insgesamt 3):
Karim Marouf, Sammy-Jooo, Norby
Bewertung: 33.33%

Benutzeravatar
jubel
Zauberwürfelprofi
Zauberwürfelprofi
Beiträge: 139
Registriert: Sa 27. Feb 2021, 19:44
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Gender:
Alter: 53
Germany
Mai 2021 16 01:15

Re: Onko Kaffee

Beitrag von jubel

Mein Beitrag passt jetzt nicht zu Onko aber zu Kaffee.

Meine Frau hat so einen Kaffeevollautomat und ich benutze meist meine Senseo. Vor ein paar Monaten gab es in einem Supermarkt eine ganz normale Kaffeemaschine wo man den Kaffee in einen Papierfilter rein gibt für 10 Euro. Da konnte ich nicht widerstehen und schnappte mir das Teil. Meine Gattin meinte ich habe nicht mehr alle Latten am Zaun weil ich mit einer Kaffeemaschine ankam als wenn wir nicht genug hätten. Als ich mir den ersten Kaffee (Tchibo -Beste Bohne) brühte, es blubberte, die ganze Küche roch nach Kaffee da kamen Erinnerungen hoch. Es roch wie bei den Eltern früher oder mit 19 Jahren in meiner ersten Wohnung das war 80er pur.
Das blubbern und der Geruch hatte etwas gemütliches und es beruhigte total Bild, da verstand meine Frau plötzlich weshalb ich die Maschine kaufte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jubel für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 22.22%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3900
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5200 Mal
Danksagung erhalten: 3443 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Mai 2021 16 07:40

Re: Onko Kaffee

Beitrag von Norby

jubel hat geschrieben: So 16. Mai 2021, 01:15 Mein Beitrag passt jetzt nicht zu Onko aber zu Kaffee.

Meine Frau hat so einen Kaffeevollautomat und ich benutze meist meine Senseo. Vor ein paar Monaten gab es in einem Supermarkt eine ganz normale Kaffeemaschine wo man den Kaffee in einen Papierfilter rein gibt für 10 Euro. Da konnte ich nicht widerstehen und schnappte mir das Teil. Meine Gattin meinte ich habe nicht mehr alle Latten am Zaun weil ich mit einer Kaffeemaschine ankam als wenn wir nicht genug hätten. Als ich mir den ersten Kaffee (Tchibo -Beste Bohne) brühte, es blubberte, die ganze Küche roch nach Kaffee da kamen Erinnerungen hoch. Es roch wie bei den Eltern früher oder mit 19 Jahren in meiner ersten Wohnung das war 80er pur.
Das blubbern und der Geruch hatte etwas gemütliches und es beruhigte total Bild, da verstand meine Frau plötzlich weshalb ich die Maschine kaufte.

Stimme ich völlig zu! :daumenhoch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 2):
Sammy-Jooo, jubel
Bewertung: 22.22%

Antworten Dateianhänge 1

Zurück zu „Getränke“