Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Sky Channel, musicbox und musicbox

Antworten
new_romantic
Interessiert
Interessiert
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Feb 2021, 13:28
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Germany
Feb 2021 15 18:13

Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von new_romantic

wer von Euch war in den Achtzigern in der Lage die ganzen KabelSender zu sehen auf denen undendlich viele Music Videos liefen? Ich konnte nur von träumen in der DDR und war froh wenn Formel Eins lief oder auf afn TV Berlin mal Music Videos kamen. Ich glaube ich hätte damals dafür sonst was gemacht um das zu sehen. Es gab ja den englischen musicbox channel und den deutschen, dann Sky Channel mit etlichen Musiksendungen, 1987 dann MTV europe. Was gabs noch so?

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor new_romantic für den Beitrag (Insgesamt 2):
MMM, Helge1302
Bewertung: 22.22%


I don't think I can love anyone but you dear,that's for sure
Cure


http://www.youtube.com/user/calimero1982

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3879
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5178 Mal
Danksagung erhalten: 3412 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Feb 2021 15 19:21

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von Norby

Da wir "nur" eine analoge Satellitenschüssel hatten, gab es die tollen Kanäle nicht. Irgendwann so um 90/91 war ich bei meiner Ex, deren Eltern Kabelfernsehen hatte, was war ich erstaunt über die Programme.

new_romantic
Interessiert
Interessiert
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Feb 2021, 13:28
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Gender:
Germany
Feb 2021 15 20:17

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von new_romantic

die Programme wurden doch in den Achtzigern analog ausgestrahlt? :-o Digital kam etwa 1996.
In den Achtzigern musstest Du nur eine große Schüssel haben mit Motor...
Sogar Teleclub sendete um 1987 rum unverschlüsselt!
I don't think I can love anyone but you dear,that's for sure
Cure


http://www.youtube.com/user/calimero1982

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3879
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5178 Mal
Danksagung erhalten: 3412 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Feb 2021 15 20:38

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von Norby

new_romantic hat geschrieben: Mo 15. Feb 2021, 20:17 die Programme wurden doch in den Achtzigern analog ausgestrahlt? :-o Digital kam etwa 1996.
In den Achtzigern musstest Du nur eine große Schüssel haben mit Motor...
Sogar Teleclub sendete um 1987 rum unverschlüsselt!
Natürlich waren alle Programme Analog, wollte dem noch mal für die Nachwelt Nachdruck verleihen. ;) mrgreen

DrZarkov
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 97
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 17:42
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Gender:
Germany
Apr 2021 05 14:02

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von DrZarkov

Astra kam sowieso erst Ende 1990, davor war Satellitenempfang nur was für reiche Leute. Der Fernsehladen bei uns im Dorf hatte eine Schüssel für 10.000 DM installiert. Aber einige Klassenkameraden hatten schon Kabel. Der deutsche musicbox wurde ja 1989 umbenannt in "Tele 5", der Rest ist Geschichte. Der englische MusicBox wurde zu "Super Channel", den konnte ich dann später auch auf Astra empfangen, meine Schüssel hatte ich zum Einzug in meine erste eigene Wohnung, September 1991. Bei mir im niederländisch/belgischen Grenzgebiet gab es aber auch über die Antenne eine gute Auswahl an Clipsendungen. Außer Formel 1 vor allem von den Niederländern mit Veronica Countdown und Pop Formule. Die belgische RTBF hatte den kompletten Samstag Nachmittag eine Programmübernahme der Videoclipsendung vom Sky Channel. Keine Ahnung wie die hieß, war aber gut. Und auf SSVC (BFBS-Television) lief "Top of the Pops", wird ja heute noch regelmäßig auf der BBC wiederholt.

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 3879
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5178 Mal
Danksagung erhalten: 3412 Mal
Gender:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Apr 2021 05 17:58

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von Norby

Da muss ich Dir widersprechen, eine Satellitenanlage war zwar nicht günstig, aber für den einfachen Mann schon möglich. Wir hatten Ende der 80er bereits eine Sat-Anlage, und meine Eltern waren alles andere als reich ;)

Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Beiträge: 1122
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1720 Mal
Gender:
Kontaktdaten:
Germany
Apr 2021 05 19:31

Re: Sky Channel, musicbox und musicbox

Beitrag von Marcus

Dem widerspreche ich auch.
Wir haben 1992 unsere erste SAT-Anlage von einem Fachbetrieb auf dem Dach installieren lassen.
Und zwar auf einem Dreifamilienhaus, also inklusive Multiswitch und 3 Receivern.
Alles von Kathrein.
Kostete damals insgesamt um die 2000 DM.

Antworten

Zurück zu „TV, Video- & Empfangstechnik“