Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Antworten
Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 459
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 15 19:25

Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Einen Blick über den Atlantik kann ja nicht schaden. Das amerikanische Werbefernsehen unterscheidet sich kaum von unserer Werbung. Sie sind kreativer und cooler, aber die Botschaft ist die Gleiche. Manche US-Werbeclips sind auch zu uns gelangt, aber ich wüsste jetzt au Anhieb nicht welche das waren. Die USA ist auch das Mutterland der Fernsehwerbung. Der erste Werbespot wurde am 1. Juli 1941 bei der NBC ausgestrahlt.

Einen Zusammenschnitt gibt es auf diesem YouTube-Kanal zu bewundern. :daumenhoch:

Retro Commercials Vol. 363 Aerobicise Me 1984!



Retro Commercials Vol. 237 1978 CBS Friday Night!

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 28.57%



Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 3182
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 3659 Mal
Danksagung erhalten: 2605 Mal
Geschlecht:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 15 19:50

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Cooles Thema :daumenhoch: Ich fand die Ami-Werbung immer Sensationeller, Pompöser und uns immer voraus, wenn auch nur kurz.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag (Insgesamt 2):
Stranger Peer, Sammy-Jooo
Bewertung: 28.57%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 459
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 15 20:46

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

You Deserve a Break Today

Die Mägges-Werbung ist ein Auf und Ab. Manchmal nervtötend (Ronald McDonald) oder mit viel Gefühl, so wie dieses süße Ding hier...



Oder dieses hier...

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Sammy-Jooo
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Sammy-Jooo
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Offline
Beiträge: 403
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 896 Mal
Danksagung erhalten: 409 Mal
Geschlecht:
Alter: 58
Germany
Nov 2020 15 23:09

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Bei US-Serien aus dem ursprünglichen Nachmittags- und Vorabendprogramm merkt man das die teilweise auf die Werbepausen zugeschnitten sind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sammy-Jooo für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Stranger Peer
Bewertung: 28.57%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 459
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 16 18:34

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Noch einmal Mägges, diesmal mit Kristy McNichol... oder doch nicht?! Oo



Dave's Archive ist ein echt geiler YouTube-Kanal. Man bräuchte Jahre, um das alles anzugucken.

Retro Commercials Vol. 362 1985 Never Looked So Good!


Sammy-Jooo hat geschrieben:
So 15. Nov 2020, 23:09
Bei US-Serien aus dem ursprünglichen Nachmittags- und Vorabendprogramm merkt man das die teilweise auf die Werbepausen zugeschnitten sind.
Die Aus- und Einblendungen zwischen manchen Szenen kenne ich sogar noch. :daumenhoch:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 28.57%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 459
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 17 21:03

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

1973: Hmmmmmmmm. :-@



1984: Tab Cola – Das Freeway aus den USA? mrgreen



1982: Über den dazugehörigen Kinofilm muss ich noch ein eigenes Thema aufmachen. mrgreen

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 3182
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 3659 Mal
Danksagung erhalten: 2605 Mal
Geschlecht:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Nov 2020 17 21:11

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

So viiiiiieeeel Schaum in den Haaren :daumenhoch: Gibt es so etwas noch?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Stranger Peer
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 459
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 355 Mal
Danksagung erhalten: 511 Mal
Alter: 38
Germany
Nov 2020 17 21:30

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Norby hat geschrieben:
Di 17. Nov 2020, 21:11
So viiiiiieeeel Schaum in den Haaren :daumenhoch: Gibt es so etwas noch?
Reichlich Shampoo nehmen. mrgreen
Aber ist dir nicht die Prell-Flasche aufgefallen? Palmolive für die Haare, sage ich nur. :autsch: mrgreen

Willst du noch mehr? U.a. mit Maud Adams.



Oder mit Christie Brinkley im Stimmbruch und Prells, die nicht mehr nach Palmolives aussehen.



Prell macht also den Feathered Hair-Look. Gut zu wissen. mrgreen

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 14.29%

Benutzeravatar
Eremit
Neuling
Neuling
Offline
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Nov 2020, 11:04
Wohnort: Malente
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Germany
Nov 2020 17 22:20

Re: Amerikanische Werbeclips der 70er und 80er

Sehr cool!
Die vergleichende Werbung war damals in den 80ern bei uns in Deutschland ja noch verboten, daher konnte man sich hierzulande nicht derart entfalten wie in den USA. Man denke allein mal an alle Werner Comic Bände von „Besser is das“, die per Hand mit Edding bearbeitet werden mussten aufgrund des Gesetzes. 🙈
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Eremit für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sammy-Jooo
Bewertung: 28.57%

Antworten

Zurück zu „Fernsehen Allgemein“