Hitler-"Tagebücher", 1983

Antworten
Benutzeravatar
Karim Marouf
Raidergenießer/in
Raidergenießer/in
Beiträge: 280
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal
Geschlecht:
Alter: 49
Germany

Hitler-"Tagebücher", 1983

Beitrag: # 2097Beitrag Karim Marouf
So 10. Feb 2019, 00:05

Im April 1983 wurden im Nachrichtenmagazin "Stern" die angeblichen geheimen Tagebücher Hitlers veröffentlicht. Das endgültige Ergebnis einer Echtheitsüberprüfung durch das Bundeskriminalamtes wurde nicht abgewartet; vielmehr wurden Auszüge in einer Stern-Serie ab dem 28.04.1983 veröffentlicht. Am 6.Mai gab das BKA bekannt, dass es zweifelsfrei Fälschungen waren. Zu diesem Zeitpunkt hatte der "Stern" 62 gefälschte Tagebuch-Bände für insgesamt 9,3 Million DM erworben.

-> Wiki-Artikel

Konrad Kujau, der Fälscher der Tagebücher
Bild
Bild: Von Telephil - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.p ... d=23588746
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Mampe
Bewertung: 50%



Benutzeravatar
Sam Rothstein
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Beiträge: 371
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Geschlecht:
Germany

Re: Hitler-"Tagebücher", 1983

Beitrag: # 2099Beitrag Sam Rothstein
So 10. Feb 2019, 05:45

Moin.
Die Geschichte war klasse. :autsch: :autsch:
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 25%

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 979
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Re: Hitler-"Tagebücher", 1983

Beitrag: # 2102Beitrag Norby
So 10. Feb 2019, 08:42

Das hat man wohl von der "Mediengeilheit". Hauptsache eine Schlagzeile, egal zu welchen Preis :daumenhoch: mrgreen

Antworten