Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Daphne Zuniga

Antworten
Benutzeravatar
Stranger Peer
Raidergenießer/in
Raidergenießer/in
Offline
Beiträge: 296
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal
Alter: 38
Germany
Sep 2020 14 16:38

Daphne Zuniga

Lone Star: "Wasser, Wasser..."
Waldi: "Wasser, Wasser..."
Dotti Matrix: "Öl, Öl..."
Prinzessin Vespa: "Zimmerservice, Zimmerservice..."
– Auf dem Wüstenplaneten in Mel Brooks Spaceballs

Bild
Pinterest-Bild

Wer kennt nicht die hochnäsige Prinzessin aus Mel Brooks Spaceballs? mrgreen

Aber auch in anderen Rollen war Daphne Zuniga (geboren 1962 in Berkley, Kalifornien) in den 80ern ein Goldsternchen. Ihr Vater stammt aus Guatemala, daher ihr ungewöhnlichen Nachnamen. Schon in ihren frühen Teenie-Jahren interessierte sie sich für das Schauspiel und mündet zu einem Theater-Studium an der University of Californina. Mit Meg Ryan war sie eng befreundet. Ihr Filmdebüt hatte sie in Stephen Carpenters The Dorm That Dripped Blood aus dem Jahr 1982.

Weitere Kinofilme folgten...
  • Blutweihe (1983) – Hauptrolle
  • Crazy for You (1985) – Nebenrolle
  • Der Volltreffer (1985) – 2. Hauptrolle
  • Hummeln in Hintern aka Modern Girls (1986) – Einer der Modern Girls
  • Mel Brooks Spaceballs (1987) – Rolle der Prinzessin Vespa
  • Last Rites (1988) – 2. Hauptrolle
  • Die Fliege 2 (1989) – 2. Hauptrolle
  • Gross Anatomy (1989) – 2. Hauptrolle
Ihr ereilte das Schicksal, dass ab 1990 das Kino sie nicht mehr gern hatte. Nun egal, mit Melrose Place, der Beverly Hills 902010-Abklatsch, blieb sie viele Staffeln lang treu und war dementsprechend erfolgreich. In der Neuauflage spielte sie in zwei Episoden mit.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Mampe
Bewertung: 33.33%



Antworten

Zurück zu „Schauspieler/innen“