Seite 1 von 1

De Beukelaer

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 10:15
von Norby
De Beukelaer 1978.jpg
1978


1850 begann Edouard de Beukelaer mit der Keksherstellung. 20 Jahre später eröffnete er die erste Keksfabrik in Belgien und erfand den Doppelkeks. Er gab ihm zu Ehren des belgischen Thronfolgers den Namen Le Petit Prince fourré (der kleine gefüllte Prinz). Auf der Antwerpener Weltausstellung im Jahr 1894 war DeBeukelaer erstmals mit einem Stand vertreten. Sechs Jahre später wurde das Unternehmen eine Aktiengesellschaft.

Der Sohn des Unternehmensgründers errichtete 1955 in Kempen am Niederrhein die Flämische Keksfabrik E. de Beukelaer. Hier wird seither der Doppelkeks hergestellt, der 1964 den Markennamen Prinzen Rolle erhielt.

Die seit langem bestehenden Verbindungen der drei großen belgischen Keksfabriken DeBeukelaer, Parein und Victoria führten 1965 zu einer Fusion, es entstand die General Biscuit Company. Sie gehörte mit Werken in Belgien, Deutschland, Großbritannien, Italien und Kongo-Kinshasa zu den größten Belgiens. 1986 kam sie in den Besitz von BSN-Gervais-Danone, die später in den Danone-Konzern aufging.

De Beukelaer 1979.jpg
1979

Re: De Beukelaer

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 12:12
von Marcus
Das Stammwerk von De Beukelaer in Kempen wird übrigens bis Ende 2020 geschlossen!

Re: De Beukelaer

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 15:28
von Sam Rothstein
Da haben die Werksleiter wohl die KM gewonnen und düsen jetzt in Süden,lol.
Schon traurig,dass ein Stammwerk geschlossen wird.
Ob das alles immer so sein muss? :dauemnrunter:
Gruß