Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Dreh und Trink

Antworten
Benutzeravatar
Karim Marouf
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 488
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 657 Mal
Geschlecht:
Alter: 50
Germany

Dreh und Trink

Beitrag: # 1476Beitrag Karim Marouf
Sa 5. Jan 2019, 13:29

Das war auch so ein leckeres, zuckersüßes Fruchtgetränk in den 70ern und 80ern: Dreh und Trink in vielen Sorten in kunterbunten Plastikflaschen mit dem typischen Drehverschluss zum Abdrehen. Gibt es seit 1973.

Der Hersteller ist die Firma Klosterquell Hofer, en österreichisches Traditionsunternehmen aus Gutenstein, in der Nähe von Wien.
Nähere Infos auf der Website von Klosterquell Hofer: Dreh und Trink, Klosterquell Hofer

Ein Werbespot aus den 70ern:


Website des Herstellers:
https://www.drehundtrink.at/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 20%



Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 1345
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 835 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Re: Dreh und Trink

Beitrag: # 1537Beitrag Norby
So 6. Jan 2019, 19:12

Ich fand immer, dass die so toll bunt und Appetitlich da standen. Bei unserem Edeka sogar direkt im Kassengang. Geschmacklich erinnere ich mich daran, dass die Brühe da drin völlig nach Plastik geschmeckt hat. Ganz schlimm sogar wenn die zuvor in der Sonne lagen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Karim Marouf
Bewertung: 20%

Benutzeravatar
Karim Marouf
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Beiträge: 488
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 657 Mal
Geschlecht:
Alter: 50
Germany

Re: Dreh und Trink

Beitrag: # 1538Beitrag Karim Marouf
So 6. Jan 2019, 19:30

Kein Wunder bei diesen Flaschen aus weichem Plastik (so wie ich die in den 70ern kannte) :D
Da sind wohl Kunststoff-Bestandteile ins Getränk gelangt. Dass so etwas heute noch verkauft werden darf :autsch: *grübel

Also bevor man Dieselfahrverbote verhängt, sollte man erst mal elementare Lebensmittelkontrolle durchführen und Standards durchsetzen. :D

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 1345
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 835 Mal
Danksagung erhalten: 759 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Re: Dreh und Trink

Beitrag: # 1539Beitrag Norby
So 6. Jan 2019, 19:55

Ich glaub das Material hat sich mittlerweile geändert. Ob sich da etwas geschmacklich getan hat, kann ich aber nicht sagen. Grundlegend versuche ich Brause und Selter nur in Glasflaschen zu kaufen, was leider bei den Softdrinks nicht funktioniert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Karim Marouf
Bewertung: 20%

Benutzeravatar
Sam Rothstein
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Beiträge: 437
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal
Geschlecht:
Germany

Re: Dreh und Trink

Beitrag: # 1542Beitrag Sam Rothstein
So 6. Jan 2019, 21:01

Moin.
Die Pullen gibt es immernoch.
Hersteller weiß ich aber grad nicht.
War halt Zuckerwasser mit Geschmack.
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag:
Karim Marouf
Bewertung: 20%

Antworten