Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Fackeln im Sturm (1985)

Antworten
Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 2844
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 2655 Mal
Danksagung erhalten: 2217 Mal
Geschlecht:
Alter: 47
Kontaktdaten:
Germany
Jan 2020 27 16:55

Fackeln im Sturm (1985)

Fackeln im Sturm (im Original North and South) ist eine Miniserie, basierend auf der Romantrilogie Die Erben Kains, Liebe und Krieg und Himmel und Hölle des US-amerikanischen Schriftstellers John Jakes. Die Serie umfasst drei Staffeln mit insgesamt fünfzehn Episoden von jeweils ungefähr neunzig Minuten Spiellänge und hat damit eine Gesamtlaufzeit von über zweiundzwanzig Stunden. In den Hauptrollen sind Patrick Swayze und James Read zu sehen, in Gast- und Nebenrollen wirken außerdem viele bedeutende Schauspieler mit.





Gegenstand sind die Vereinigten Staaten des 19. Jahrhunderts vor, während und unmittelbar nach dem amerikanischen Sezessionskrieg (1861–1865), wobei im Mittelpunkt die fiktiven Familien Main und Hazard stehen. Während die Mains in South Carolina eine Baumwollplantage besitzen, betreiben die Hazards in Pennsylvania eine Eisenhütte. Die beiden Familien befinden sich in enger Freundschaft, die gestiftet wurde, als die Söhne beider Familien, Orry Main und George Hazard, 1842 zusammen an der Militärakademie West Point studiert haben. Im Sezessionskrieg stehen sich die beiden als feindliche Generäle gegenüber und versuchen dennoch, sich ihre Freundschaft zu erhalten.

Die erste Staffel aus dem Jahre 1985, basierend auf dem ersten Roman der Trilogie (1842 bis 1861) und bestehend aus sechs Episoden, ging als die siebtmeist gesehene Miniserie in die Fernsehgeschichte ein und bedeutete den internationalen Durchbruch von Patrick Swayze. Mit ähnlichem Erfolg folgten ein Jahr später die Teile sieben bis zwölf, welche auf dem zweiten Band beruhen und die Kriegsjahre 1861 bis 1865 erzählen. Erst acht Jahre später folgte wegen der großen Popularität der Serie die ursprünglich nicht vorgesehene Verfilmung des 1987 erschienenen dritten Romanes über die erste Zeit nach dem Bürgerkrieg, wobei diese nur drei Episoden umfasst und sowohl bei Kritikern als auch beim Fernsehpublikum viele negative Reaktionen ausgelöst hat. Regie führten in Staffel 1 Richard T. Heffron, in Staffel 2 Kevin Connor und in Staffel 3 Larry Peerce.



Benutzeravatar
Sam Rothstein
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Offline
Beiträge: 853
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 669 Mal
Geschlecht:
Germany
Jan 2020 27 17:41

Re: Fackeln im Sturm (1985)

Rette sich wer kann.
Frauen und Kinder zuerst.
mrgreen
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 16.67%

Benutzeravatar
Billy Nolan
Intressiert
Intressiert
Offline
Beiträge: 24
Registriert: Fr 31. Jan 2020, 08:46
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Geschlecht:
Germany
Feb 2020 01 09:31

Re: Fackeln im Sturm (1985)

... passend zum Thema - aus meinem Presse-Archiv: "Fackeln im Sturm" in der Bild+Funk 1989.
Ein Bericht über Patrick Swayze - für die weiblichen Leser "standesgemäß" abgebildet mit eingeöltem nacktem Oberkörper.
Bild
Bild
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Billy Nolan für den Beitrag (Insgesamt 2):
Norby, Sam Rothstein
Bewertung: 33.33%

Antworten

Zurück zu „Serien“