Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen (1986)

Antworten
Karim Marouf
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 556
Registriert: Do 3. Jan 2019, 20:20
Wohnort: Minas Tirith, Gondor
Hat sich bedankt: 1126 Mal
Danksagung erhalten: 803 Mal
Geschlecht:
Alter: 50
Germany
Feb 2019 17 20:40

Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen (1986)

-> Wikipedia: Original Filmposter (Australien und Neuseeland)

Vor allem der Titelsong hat mir gefallen:
Mental as Anything - Live it up


Der Song wurde in Australien bereits im April 1985 auf dem Album "Fundamental" veröffentlicht. Eine Wiederveröffentlichung gab es 1986 und '87 in Europa und in den USA nach dem Erfolg des Films Crocodile Dundee.

------
Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen (Originaltitel: Crocodile Dundee) ist eine australische Filmkomödie aus dem Jahre 1986. Die Titelrolle spielt Paul Hogan.

Inhalt


Die amerikanische Journalistin Sue Charlton aus New York City reist in den australischen Busch, um Mick „Crocodile“ Dundee kennenzulernen, von dem sie abenteuerliche Geschichten über einen siegreichen Kampf mit einem Krokodil gelesen hat. Als er mit ihr durch den Busch reist, lernt Sue Land und Leute kennen und lieben. Fasziniert lädt sie den Hinterwäldler Mick ein, mit ihr nach New York zu fahren. Dort muss er lernen wie man im „Großstadtdschungel“ überlebt und sorgt durch seine Unkenntnis des Großstadtlebens für zahlreiche Missverständnisse.

Der Film ist eine moderne Variante der Fabel von der Stadtmaus und der Feldmaus. Außerdem nimmt Paul Hogan genüsslich die Macken seiner australischen Landsleute auf die Schippe. Die sprachlichen Besonderheiten aufgrund des gewöhnungsbedürftigen australischen Dialekts gehen in der deutschen Synchronversion weitgehend unter, da alle Beteiligten hochdeutsch synchronisiert sind.

Hintergrund

Die Vorlage für Mick Dundee war Rodney Ansell, der 1999 bei einer Schießerei mit der Polizei getötet wurde.
Paul Hogan hatte in diesem Film seine erste Hauptrolle.
1990 heiratete Hogan seine Filmpartnerin Linda Kozlowski.
Das Lied Live it up der Band Mental As Anything erreichte durch den Film nochmals hohe Chartplatzierungen in Europa.
Crocodile Dundee spielte weltweit 328 Millionen US-Dollar ein.

Filmdaten


Deutscher Titel Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen
Originaltitel Crocodile Dundee
Produktionsland Australien
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1986
Länge 98 Minuten
Altersfreigabe FSK 12

Stab

Regie Peter Faiman
Drehbuch John Cornell
Paul Hogan
Ken Shadie
Produktion John Cornell
Musik Peter Best
Kamera Russell Boyd
Schnitt David Stiven
------
Quelle: Wiki
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Karim Marouf für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 20%



Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Offline
Beiträge: 1867
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 1245 Mal
Danksagung erhalten: 1453 Mal
Geschlecht:
Alter: 46
Kontaktdaten:
Germany
Feb 2019 18 10:04

Re: Crocodile Dundee – Ein Krokodil zum Küssen (1986)

mrgreen mrgreen mrgreen

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Norby für den Beitrag:
Karim Marouf
Bewertung: 20%

Antworten