Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Mannequin (1987)

Antworten
Benutzeravatar
Stranger Peer
Dallas-Gucker/in
Dallas-Gucker/in
Offline
Beiträge: 649
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 548 Mal
Danksagung erhalten: 737 Mal
Alter: 39
Germany
Feb 2021 19 23:22

Mannequin (1987)

Mannequin ist eine Fantasy-Filmkomödie aus dem Jahr 1987. Michael Gottlieb führte Regie und schrieb das Drehbuch. Der Song Nothing’s Gonna Stop Us Now von Starship wurde zum Welthit.

Bild
Wikipedia-Bild

Handlung

Jonathan Switcher (Andrew McCarthy) ist Künstler und auf Jobsuche. Er findet eine Anstellung beim Kaufhaus Prince & Company. Die Chefin Mrs. Timkin (Estelle Getty) ist überzeugt von Jonathan und arbeitet seitdem bei der Schaufensterdekoration. Eine wundervolle Mannequin-Puppe (Kim Cattrall) hat es ihm angetan und war deren Eigenleben überrascht. Nur für ihn wird sie beweglich und erlebbar. Derweil plant die Konkurrenz Illustra den Aufkauf von Prince & Company und spannen dafür den Abteilungsleiter Richards (James Spader) ein.

Meinung

Besser kann keine Komödie aus den 80ern funktionieren. Den schaue ich mir lieber hundert Mal als manche Peinlichkeiten aus der Jetztzeit. Kim Cattrall ist total süß in ihren 80er Outfit. Andrew McCarthy hat den Michael J. Fox im Blut. James Spader in einer ungewohnten Nebenrolle als Schnösel. G.W. Bailey (Police Academy) spielt den trotteligen Wachmann.

Schöner als Nothing’s Gonna Schlagmichtot ist das Lied Do You Dream About Me.



Trailer

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stranger Peer für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 14.29%



Antworten

Zurück zu „Filme“