Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Asphaltnacht - Fernsehfilm von 1980

Antworten
Benutzeravatar
Marcus
Moderator
Moderator
Offline
Beiträge: 802
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 1164 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany
Jan 2021 13 13:25

Asphaltnacht - Fernsehfilm von 1980

"Asphaltnacht" ist ein Film, der für das ZDF produziert und dort am 16.10.1980 zum ersten mal ausgestrahlt wurde.

Die Hauptrolle des Angel spielt Gerd Udo Heinemann, der nie wieder als Filmschauspieler aufgetreten ist.
In einer kleinen Nebenrolle als Dealer ist Eff Jot Krüger, der damalige Gitarrist der Gruppe Ideal zu sehen.
Die „Kleine“ wird gespielt von Christina Plate. Es war eine ihrer ersten Rollen.
In einer weiteren Nebenrolle, tritt das spätere Playmate Petra Jokisch auf.

Inhalt:
Während einer Nacht in Berlin begegnen sich ein 17-jähriger Punk und ein etwa 30-jähriger Altrocker.
Nach anfänglichen tiefen Konflikten zwischen zwei Generationen von Rockmusikern, entdecken die beiden die Musik als verbindendes Element und werden im Laufe der Nacht zu Freunden.




Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag (Insgesamt 3):
Stranger Peer, Norby, Heiko 2609
Bewertung: 42.86%



Antworten

Zurück zu „Filme“