Du benutzt einen Adblocker






Das Achtziger-Forum ist ein privates Forum und wird durch Werbung, Spenden und Eigenkapital finanziert. Daher zeigt das Achtziger-Forum in einigen Beiträge kleine "Ref-Links"-Anzeigen.



Im Forum wird Ehrenamtlich "gearbeitet" um Dich in Erinnerungen schwelgen zu lassen. Das Forum soll Dir Spaß und Freude machen. Also sei auch Du bitte so Fair und würdige die Arbeit in dem Du den Adblocker für diese Seite deaktivierst.
    So deaktivierst Du Deinen AdBlocker

Bitte deaktivieren Deinen ADBLOCKER für diese Seite:

1.- Tippe auf das Adblocker-Symbol.
2.- Wähle 'Nicht auf Seiten dieser Domain aktiv' (oder ähnliches).
Du kannst auch die Schaltfläche 'Auf dieser Seite aktiviert' oder 'Adblocker anhalten' drücken.
3.- Klicke auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' Deines Browsers, um den Inhalt anzuzeigen, den Du sehen möchtest.

Eure Hasslieder aus den 80ern

Benutzeravatar
Stranger Peer
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1154
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 20:00
Hat sich bedankt: 1079 Mal
Danksagung erhalten: 1247 Mal
Alter: 39
Germany
Mär 2021 10 19:25

Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Stranger Peer

Musikgeschmäcker sind subjektiv. Die Überschrift verrät schon, worum es geht. Mir fallen einige Kandidaten ein, die unbedingt nicht schlecht sind, bei denen ich aber einen Brechreiz kriege. :kotz:

Come on Eileen (1982) von Dexys Midnight Runners
Verschiedene Faktoren können eine Rolle spielen, wieso ich dieses Lied nicht mag: Die Latzhosen, gefühlt 1000-mal im Radio oder sonst wo gehört zu haben, null 80er Jahre-Spirit...



More Than a Kiss (1986) von Michael Bedford
Beim Autofahren die Fenster weit öffnen und die Musik laut aufdrehen, wenn diese Italo-Schande gespielt wird. Die Leute denken, du hast sie nicht mehr alle. More Than a Kiss habe ich vor längerer Zeit als Song des Tages vorgestellt.



Bild


Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 4137
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau, NOM
Hat sich bedankt: 5606 Mal
Danksagung erhalten: 3823 Mal
Gender:
Alter: 48
Kontaktdaten:
Germany
Mär 2021 10 19:32

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Norby

Deine Vorschläge finde ich gar nicht mal so schlecht mrgreen Ein Lied fällt mir aber auch sofort ein, und da reicht alleine gar kein Brechreiz mehr :kotz: :kotz: :kotz: Ich habe dieses Lied damals gehasst, hasse es heute noch und dazwischen habe ich es auch immer gehasst. Und wenn ich jetzt den Link poste, dann..... Bild



Benutzeravatar
Sam Rothstein
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1164
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 1071 Mal
Gender:
Germany
Mär 2021 10 19:58

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Sam Rothstein

Come on Eileen ist vermutlich mein meistgehasstes Lied.
Das Teil ist ist Grusel pur.
Ich verstehe bis heute nicht,was die Leute daran finden.
Evt hab ich aber auch einfach nur zuwenig Promille im Blut.
Gruß

Benutzeravatar
Semi Silesian
Lebt die 70er/80er
Lebt die 70er/80er
Beiträge: 1220
Registriert: Fr 2. Okt 2020, 17:53
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 906 Mal
Danksagung erhalten: 1497 Mal
Gender:
Alter: 58
Germany
Mär 2021 10 20:11

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Semi Silesian

Ganz klar:

Andy Borg - Adios Amor
Tommy Steiner - Die Fischer von San Juan
Klaus & Klaus - An der Nordseeküste

und ähnliches Geplärre dieses Formates

"Come on Eileen" ist für mich im Vergleich zu diesen Protagonisten Weltklasse :)

Benutzeravatar
Django77
Zauberwürfelprofi
Zauberwürfelprofi
Beiträge: 124
Registriert: Di 23. Jun 2020, 08:19
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal
Gender:
Alter: 44
Switzerland
Mär 2021 11 07:51

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Django77

Come on Eileen ist vermutlich mein meistgehasstes Lied.
Das Teil ist ist Grusel pur.
Der Song ist echt übel. Konnte den auch nie ausstehen - kann diese Art von Musik einfach nicht ernst nehmen.

Heiko 2609
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 100
Registriert: Do 3. Sep 2020, 12:48
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Germany
Mär 2021 11 11:38

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Heiko 2609

Bruce und Bongo: "Geil" (1988?)

Der Titel ist so was von debil. Wer die Verfilmung des Heinz Strunk-Romans "Fleisch ist mein Gemüse" kennt, kennt auch die Szene des Alptraums von Heinz, als Tiffannys diesen Titel spielen und sich Heinz angesichts der immer hemmungsloseren werdenden Tänzer/innen ins Schwitzen kommt, ob seiner gehandicapten Situation beim anderen Geschlecht; der erinnert sich auch an die fiese feixende Fratze von Bandleader Gurki(Nur du nicht!). Der bisher beste Verwendungszweck für diese Nummer, der diese Szenen musikalisch unterlegt.

Benutzeravatar
Sammy-Jooo
Mega-Retro-Fan
Mega-Retro-Fan
Beiträge: 869
Registriert: So 24. Mai 2020, 11:31
Wohnort: Meldorf
Hat sich bedankt: 2271 Mal
Danksagung erhalten: 935 Mal
Gender:
Alter: 59
Germany
Mär 2021 11 15:44

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Sammy-Jooo

Wenn "Kaoma" im Radio liefen habe ich bei der Ansage immer "Karls Oma" verstanden.

Benutzeravatar
Raven
DM-Bezahler/in
DM-Bezahler/in
Beiträge: 306
Registriert: Di 15. Okt 2019, 18:47
Hat sich bedankt: 261 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Gender:
Germany
Mär 2021 11 17:36

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Raven

Da, da, da :schaemen:
Allen ist das Denken erlaubt,doch vielen bleibt es erspart

Benutzeravatar
SonnyB.
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: Di 17. Nov 2020, 09:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Gender:
Germany
Mai 2021 01 23:36

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von SonnyB.

Kann ich alles unterschreiben.

Alles was im Radio "totgedudelt" wurde ist mir ein Graus.

Aber ganz besonders sind es bei mir nicht nur die Songs an sich, sondern die Tatsache wie und von wem die Werke vorgetragen wurden. Bei Liedern von Matonna, LeierNena, Maria Schreitsie und Zeline Dionne breche ich jeden Rekord im weglaufen.

Auch ganz besonders "Geil", "Dadada" und "Is ja alles supergut" macht mich kirre.
Man wird so alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu. In diesem Sinne: Muh!

Heiko 2609
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 100
Registriert: Do 3. Sep 2020, 12:48
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal
Germany
Mai 2021 02 10:59

Re: Eure Hasslieder aus den 80ern

Beitrag von Heiko 2609

Den Arno Steffen mit diesem "Is ja alles supergut" kannte ich noch nicht.

Ich dachte zuerst an den hier, aber der war erst in den 90ern dran.

https://hitparade.ch/song/Mo-Do/Super-gut-2913

Antworten

Zurück zu „Musik“