1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Antworten
Benutzeravatar
Marcus
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 101
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 19 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany

1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Beitrag: # 1040Beitrag Marcus
Do 11. Okt 2018, 10:59

In Bundesdeutschland ist 1980 das Video-Zeitalter angebrochen.
Überall in der Bundesrepublik, in Großstädten wie in Provinznestern, schließen sich Video-Freaks in Klubs zusammen, um Bänder zu tauschen oder die neuesten technischen Raffinessen zu diskutieren.
Überall werden Spezialgeschäfte eröffnet, die bespielte Video-Streifen -- vom "Freibeuter der Meere" bis zum "Babyface (fünf Porno-Oscars)" -- zum Kauf oder zur Wochenmiete anbieten.
Besonders rege wird schon heute jene Ware gehandelt, die es im Fernsehen nicht zu sehen gibt: Sex in allen Variationen, besonders harte Pornos, unter den Spezialisten in fremder Mundart als "hardcore" gehandelt.
Beim "Tabu-Video" in Bochum ist beispielsweise "Miss Nude America --Der saftige Schocker aus USA" zu haben. HS-Video aus 7552 Durmersheim bietet "Tiefer Schlund" feil, beim PS-Video aus Gevelsberg gibt es "große Brüste, lange blonde und schwarze Haare" auf 30-Minuten-Kassetten.

Hier der komplette Bericht des Spiegels vom 24.11.1980:
Spiegel 48/1980


1980 war man tatsächlich noch der Meinung, dass das Video-System (VHS, Betamax, Video 2000) bei der Kaufentscheidung keine Rolle spielt, weil unwahrscheinlich ist, dass eines der Systeme zum Alleinherrscher aufsteigt.
Dabei lag der Marktanteil des VHS-Systems 1980 schon bei 53%.

Hier der Bericht vom 24.11.1980 dazu aus dem Spiegel:
Spiegel 48/1980
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marcus für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 50%



Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 611
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Re: 1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Beitrag: # 1042Beitrag Norby
Do 11. Okt 2018, 14:38

Ich habe das 1980 noch gar nicht wirklich für voll genommen. Lag wahrscheinlich auch daran, dass ich da gerade 7 Jahre jung war. Meine Eltern kauften um 1980 so einen Videorekorder. Durch gute Beratung hatten die auch das VHS-Format gewählt. Anfangs waren meiner Eltern unter der Familie und Bekannten die einzigen mit einem Videorekorder. Dauerte aber nicht lange bis einige nach zogen und dann ging das heitere Kassettentauschen inkl. Duplizieren los. mrgreen Ich glaube die heutigen Warez-Seiten waren dagegen ein Scheißdreck :autsch: mrgreen Meine Eltern hatten daher sehr viele und auch die neusten Videos. Es gab daher gar kein Bedarf für eine Videothek. Erst als ich auszog und meine eigenen Sammlung startete war ich Großkunde in der Videothek.

Benutzeravatar
Marcus
Matchboxschieber/in
Matchboxschieber/in
Beiträge: 101
Registriert: Sa 30. Jun 2018, 22:26
Wohnort: Essen
Danksagung erhalten: 19 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:
Germany

Re: 1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Beitrag: # 1043Beitrag Marcus
Do 11. Okt 2018, 14:49

Anfang 1984 kauften meine Eltern ihren ersten Videorekorder.
Zum Glück auch ein VHS-Gerät.
Ein Nachbar hatte eine umfangreiche Filmsammlung und auch immer die neusten Filme am Start.
Deshalb kannte ich auch lange keine Videothek von innen.
Meinen ersten eigenen Videorekorder habe ich mir 1988 gekauft.

Benutzeravatar
Norby
Administrator
Administrator
Beiträge: 611
Registriert: Do 21. Jun 2018, 17:12
Wohnort: Katlenburg-Lindau
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Geschlecht:
Alter: 45
Kontaktdaten:
Germany

Re: 1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Beitrag: # 1044Beitrag Norby
Do 11. Okt 2018, 14:56

Ich habe noch später angefangen. Während der Schulzeit, war der mir zu teuer und da meine Eltern einen hatten, war mir es auch relativ egal. Während meiner Ausbildungszeit, war ich ohnehin kaum zu Hause. Ständig unterwegs und meist bei meiner Ex-Freundin gepennt. Erst als ich 1996 offiziell bei meinen Eltern Auszog und auf kein Medium zurück greifen konnte, kaufte ich mir einen eigenen Videorekorder.... aber nur vier Jahre, denn 2000 kam der erste DVD-Player. :daumenhoch:

Benutzeravatar
Sam Rothstein
Raidergenießer/in
Raidergenießer/in
Beiträge: 278
Registriert: Fr 29. Jun 2018, 16:42
Wohnort: Hildesheim
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Geschlecht:
Germany

Re: 1980: Das Video-Zeitalter ist ausgebrochen

Beitrag: # 1046Beitrag Sam Rothstein
Do 11. Okt 2018, 16:54

Bei uns kam der Videorecorder natürlich auch,aber erst Ende der 80er.
Der war auch sauteuer.
Nicht nur weil die sowie noch soviel kosteten,sondern weil er von Bang & Olufsen war.
2000er Ssystem allerdings.
Hat aber nie gestört.
Gab ohne Ende Filme dafür.
Aufnahmefunktion mit 2x8 Stunden normal,2x16 im anderen Modus waren ungeschlagen.
Für mich das bessere System,hat sich leider nicht durchgesetzt,bzw das Marketing war zu schlecht.
Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sam Rothstein für den Beitrag:
Norby
Bewertung: 50%

Antworten